Sonntag, 11. Mai 2014

Abwechslung

Da frau nicht immer nur spinnen kann (und will), habe ich einen Workshop "Gelatine Monoprints" besucht. Eine spannende Sache!

Nach ersten Misserfolgen ging es dann doch ganz ansprechend weiter:


Für den nächsten Kurstag habe ich nun Hintergründe gedruckt.
 

Wir werden eine Collage erstellen, ev. besticken und das Werk danach auf einen Keilrahmen spannen.